Herzlich Willkommen!

Logo der Schachfreunde Sasel

AUSWÄRTSSIEG – Sasel 1 mit gutem Saisonstart 15. Februar 2020

Fabian verwandelt sein Mehrbauernendspiel und wir liegen uns in den Armen! Auswärtssieg, was eine Euphorie! Und das bei Concordia, einer landesligaerfahrenen Mannschaft. Peter schraubt unser Ergebnis sogar noch auf 5,5 Punkte hoch. Und wir sind stolz auf unsere Leistung als Team. Unser erster Stadtligasieg ist etwas Besonderes, auch weil es noch immer der erste Sieg ist, wenn man die Stadtligasaison 2008 mitberücksichtigt. 🙂 Nach drei Punkten aus drei Spielen sind wir voll in der Stadtliga angekommen und freuen uns, noch so manchen Favoriten herauszufordern.



Unser Sieg gegen Concordia war dabei auf Messers Schneide, aber trotzdem verdient. Rishi zeigte, wie gefährlich das Läuferpaar in offener Stellung für den gegnerischen König ist und brachte uns früh in Führung. Nachdem Michael seinem stark spielenden Gegner gratulieren musste und Jörn mit Remisschluss zugab, dass sein Gegner die Stellung erfolgreich vereinfacht hatte, konnte Fabian am ersten Brett sein Endspiel zusammenhalten. In die letzte Stunde des Wettkampfes gingen wir damit mit einer 2-1 Führung, wobei Karina und Christoph mindestens bedenklich standen, während Fabian einigen Druck am siebten Brett ausübte. Dann wurde es turbulent: Karinas Gegner überschritt vor dem eigenen 40. die Zeit. Und Christoph ließ im Endspiel trotz zweier Minusbauern nicht locker und stellte mit aktiven Figuren seinen Gegner vor Probleme. In der Zeitnot wurde seine kämpferische Verteidigung dann belohnt, der Gegner musste Material geben und gab direkt auf. Wie Christoph hier mehrere Stunden eine schlechtere Stellung für die Mannschaft verteidigte, war vorbildlich. Wer wie Karina und Christoph auch in schlechten Stellungen bis zum Ende für die Mannschaft kämpft, der wird belohnt. Und dann ist ein Mannschaftssieg auch trotz schlechter Stellungen verdient. Der Teamspirit machts!  



3 Spiele und 3 Punkte – Wir freuen uns. Das erste Turnierdrittel unser 1. Mannschaft in der Stadtliga kann sich sehen lassen. Nachdem wir schon gegen Diogenes 2 ebenbürtig waren und gegen den Landesligaabsteiger auch einen Mannschaftssieg auf den Brettern hatten, wurde gegen Blankenese mit einer guten Mannschaftsleistung der erste Punkt geholt. So wollen wir gerne weitermachen und freuen uns auf die nächsten Wettkämpfe.   

(Fabian T.)

HJMM2020 Rd2 SF 2 unterliegt in der Jugendkreisliga / Rd3 SF 1 unterliegt knapp in der Jugendlandesliga 4. Februar 2020

SF 2 (Jugend) musste sich leider auch der 2. Runde geschlagen geben.

HSK7  –  SF Sasel 2      16:8

SF 1 (Jugend) muss sich gegen Königsspringer 11:13 geschlagen geben und belegt derzeit Platz 6 in der Jugendlandesliga

Königsspringer SF Sasel    13 : 11

SF 2 (Jugend) musste in der 1. Runde eine Niederlage hinnehmen.

Diogenes/ Schachfreunde 3  –  SF Sasel 2      14:10

SF 1 – Tabelle und Einzelergebnisse
SF 1 – DWZ-Entwicklung

SF 2 – Tabelle und Einzelergebnisse derzeit nicht veröffentlicht
SF 2 – DWZ-Entwicklung derzeit nicht veröffentlicht

Überraschungen

SF Sasel 1:  

      Runde 3: keine  

      Runde 2: keine  

      Runde 1: Tyl Poulsen (1083) schlägt Heitmann, J. SKJE2 (1361);

SF Sasel 2:  

      Runde 1:  keine

Schöne Ergebnisse der Jüngsten bei den HJET 1. Februar 2020

Heute haben unsere Kleinen ihre HJET-Turniere abgeschlossen. Lilly (4½/9) und Rasmus (5½ /9) werden mit ihrem guten Schlussspurt ihre Tickets für die Hamburger Meisterschaften im April gelöst haben. Im Einsteigerturnier der U10-2 beeindruckte Adele bei einem ihrer ersten Turniere überhaupt, und landete gleich mal mit 6/9 auf dem vierten Platz! Auch Daniel kann sich bei seinen ersten HJET mit 4/9 über ein gutes Ergebnis freuen.



Für die Älteren ab U12 aufwärts geht es nächsten Samstag in den Schlussspurt. Hier haben Tyl (4/6, U12), Nico (3/6, U16), Jason (3½/6, U16) und Paul (4/6, U18) noch alle Chancen auf die Quali zur Hamburger Meisterschaft in Schönhagen. Dafür sollte nächsten Samstag aber noch ein Punkt dazukommen, wir drücken die Daumen! Auch Bence, Leon, Angelina und Demian gehen am Samstag nochmal auf Punktejagd. In den Leistungsklassen haben Michael und Fabian B. ihre Endrunden-Tickets bereits gelöst. Für Rishi fuhr in der harten U20-Konkurrenz der Quali-Zug heute leider ab, nächstes Jahr gibt es noch eine Chance!



14 Saseler bei den HJET am Start zu haben, freut uns sehr! Geert, Rebecca und Fabian T. haben das Turnier gerne mit Euch und euren Eltern erlebt und gleichzeitig die Turnierorga tatkräftig unterstützt.

Saseler auch 2019 bei externen Turnieren aktiv. Stand: 31.12.2019 11. Januar 2020

Fabian Bloh nahm an den 5. HSK Weihnachtsopen 2019 teil. [27. bis 30.12.2019 HSK-Vereinshaus] Fabian belegte Platz 43 (3/7) unter 71 Teilnehmern.   Jörn Debertshäuser, Hans-Werner Reinisch, Thomas Ruider, Frank Tobianski  und Geert Witthöft nahmen am Volksdorfer Weihnachtsopen 2019 teil. [2. Weihnachtstag VDF-Vereinshaus] Hans-Werner belegte Platz 9 (4,5/7) unter 33 Teilnehmern, Geert Platz 16 (4/7), Jörn Platz… Weiterlesen

Neujahrsputz zum Jahresstart: Alle Figuren sind sortiert! 2. Januar 2020

Gleich am 2. Januar sind wir mit einer Vereinsaktion ins neue Jahr gestartet. Erst machten sich Lilly sowie Rishi, Fabian und Michael noch mit Fabian für HJET und Mannschaftskämpfe fit. Mit Rebecca, Karina, einigen Kindern und Thomas Ruider ging es dann den durchmischten Figurensätzen an den Kragen: ALLE Figuren auskippen, sortieren und nebenbei Bretter putzen. Dank großer Unterstützung konnten wir schon nach 2 Stunden zum verdienten Berliner essen und Kartenspielen übergehen.

Eine gelungene Aktion, so kann das Vereinsjahr 2020 losgehen!



Frohes Neues!

Der Schachfreund Ausgabe 40 ist erschienen 24. Dezember 2019

Die Ausgabe 40 von Der Schachfreund ist besonders für die Feiertag eine interessante Lektüre.

Pünktlich veröffentlicht Uwe Tranelis die Weihnachtsausgabe 2019.
„Ein Tagebuch der Meisterschaften: Vereinsmeisterschaft klassisch, Schnellschach-Meisterschaft und BlitzMeisterschaft. Gefolgt von Berichten der Turnierteilnahmen der jugendlichen Mitglieder unseres Vereins. Der zweite Teil ist dann wie auch in den vergangenen Jahren wieder ein Blick in die Zukunft, die Spiele und Spieler/Spielerinnen der sechs Saseler Mannschaften und deren Gegner um die Hamburger Mannschaftsmeisterschaften, inklusive Spieltermine, Spielorte und DWZRanglisten (plus Halbjahreskalender). Wir dürfen uns auf interessante Begegnungen freuen. Und dann spielt ja unsere Erste nach vielen Jahren wieder in der Stadtliga. Der dritte Teil folgt mit Beiträgen, die sich auch über den Vereinstellerrand hinaus mit Schach beschäftigen, u.a. dem FIDE-Grand-Prix in Hamburg. Und zu guter Letzt – oder auch zum Jahreswechsel zuerst – die Schachaufgaben.“ (Zitat: Uwe Tranelis)

Zu Der Schachfreund Ausgabe 40

Zu bisherigen Ausgaben.

Christoph Rottwilm ist Vereinsmeister im Blitzschach 2019 19. Dezember 2019

Christoph Rottwilm wurde mit herausragenden 9 von 11 Punkten 2019 Vereinsmeister im Blitzschach. Platz 2 belegte im Feld der 31 Spieler Fabian Tobianski mit 8,5 Punkten vor Jörn Debertshäuser mit 8 Punkten.

Rangliste:  Stand nach der 11. Runde 
Rang Teilnehmer Titel TWZ At S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Rottwilm, Christoph   1896   8 2 1 9.0 72.5 61.00
2. Tobianski, Fabian   1955   8 1 2 8.5 74.0 54.00
3. Debertshäuser, Jörn   1934   7 2 2 8.0 76.0 51.25
4. Römer, Michael U18 1958   7 2 2 8.0 74.5 52.75
5. Bloh, Fabian U18 1804   7 1 3 7.5 68.5 41.00
6. Carapina. Dario   1735   6 2 3 7.0 71.0 41.75
7. Blumenberg, Walter   1835   6 1 4 6.5 71.5 36.75
8. Bahr, Peter   1735   6 1 4 6.5 69.5 34.50
9. Levin, Ronald   1709   6 0 5 6.0 72.0 32.50
10. Lewald, Stephan   1806   5 2 4 6.0 71.5 37.00
11. Reinisch, Hans-Werner   1588   6 0 5 6.0 68.0 30.50
12. Blankenburg, Gert   1748   6 0 5 6.0 66.0 32.50
13. Ruider, Thomas   1623   5 2 4 6.0 64.5 29.75
14. Harbke, Jörg   1577   5 1 5 5.5 72.5 33.25
15. Witthöft, Geert   1576   5 1 5 5.5 61.5 27.75
16. Tranelis, Uwe   1504   5 1 5 5.5 58.5 24.75
17. Warneke, Perygrin   1356   4 3 4 5.5 57.5 26.50
18. Tobianski, Frank   1390   5 1 5 5.5 57.5 23.25
19. Modrak, Ronald   1441   5 1 5 5.5 54.5 19.75
20. Pieper, Paul U18 1018   5 1 5 5.5 53.5 23.75
21. Frische, Gerhard   1467   5 0 6 5.0 60.0 21.00
22. Stave,Klaus   1191   5 0 6 5.0 48.5 15.50
23. Hoffmann, Ernst   1154   4 1 6 4.5 51.5 15.75
24. Poulsen, Tyl U12 1290   4 1 6 4.5 49.5 15.75
25. Remer, Hans-Herbert   1315   4 1 6 4.5 49.0 14.25
26. Wagner, Wolfgang   1405   4 0 7 4.0 58.5 21.50
27. Hell, Marco   1196   4 0 7 4.0 48.5 12.00
28. Wehner, Thomas   1259   4 0 7 4.0 47.5 12.50
29. Richters, Nadine   1150   4 0 7 4.0 47.0 11.00
30. Fricke. Jürgen   1173   4 0 7 4.0 46.5 11.50
31. Stappen, Nico U14 997   3 0 8 3.0 46.0 8.50

Paarungen

Kreuztabelle

Ausschreibung

Saseler auch 2019 bei externen Turnieren aktiv. Stand: 12.12.2019 12. Dezember 2019

SF Sasel Jugend: Rebecca Ruhmke nahm am 12. HSJB-Mädchentag im HSK-Schachzentrum teil (07.12.19). 32 Teilnehmerinnen spielten in 7 Runden das U16-Turnier mit einer Bedenkzeit von 20 Min. mit. Rebecca belegt mit 6/7 Punkten Platz 2. Tabelle aus HSK-Bericht   SF Sasel Jugend: Am 7.12.2019 nahmen 7 Jugendliche der SF Sasel an dem 23. DWZ-CUP der… Weiterlesen

Fabian Tobianski ist 2019 Vereinsmeister im Schnellschach 11. Dezember 2019

Fabian Tobianski wurde mit herausragenden 6,5 Punkten aus 7 2019 Vereinsmeister im Schnellschach. Platz 2 belegte im Feld der 24 Spieler Fabian Bloh (Jugendlicher) mit 5 Punkten vor Gert Blankenburg mit ebenfalls 5 Punkten. Rangliste:  Endstand nach der 7. Runde  Rang Teilnehmer Titel TWZ At S R V Punkte Buchh SoBerg 1. Tobianski, Fabian   1955   6 1 0 6.5… Weiterlesen