Herzlich Willkommen!

Logo der Schachfreunde Sasel

COVID 19 – Spielbetrieb Stand 26.11.2020 27. November 2020

„Liebe Schachfreunde Sasel,

jetzt wird es ja nichts mit dem Präsenzschach ab 01.12. Leider ist auch

unklar, ob wir im Januar wieder spielen dürfen und wie es mit den

Mannschaftskämpfen aussehen wird.

 
Deshalb sollten wir erneut planen, wenn sich die Situation geklärt hat.

Das gilt für die Vereinsmeisterschaft, Mannschaftsmeisterschaft und

Mitgliederversammlung.

 
Für den 22.12.2020 ist ein Online-Weihnachts-Turnier mit Preisen geplant.

 
Ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit, macht das Beste aus der Situation.

Und bleibt gesund !“

 
(Ronald Levin)

HMM2021 – SF Sasel meldet 3 Mannschaften – Start Januar 2021 18. November 2020

Die SF Sasel werden mit jeweils einer Mannschaft in der Stadtliga C, Bezirksliga F und Kreisliga D bei der HMM2021 antreten.

Die geplanten Termine für die Mannschaftskämpfe entnehmt bitte der Rubrik TERMINE auf unserer Homepage.


Die gemeldeten Mannschaften :

SAS 1                 Stadtliga - C
   1 	Tobianski, Fabian   
   2 	Debertshäuser, Jörn   
   3 	Rottwilm, Christoph    
   4 	Römer, Michael       
   5 	Tobianski, Karina    
   6 	Bloh, Fabian            
   7 	Carapina, Dario        
   8 	Bahr, Peter           
								
								
SAS 2                 Bezirksliga - F
  11 	Witthöft, Geert        
  12 	Harbke, Joerg         
  13 	Alba, Sven             
  14 	Blankenburg, Gert       
  15 	Grötzbach, Jürgen       
  16 	Levin, Ronald         
  17 	Ruider, Thomas         
  18 	Reinisch, Hans-Werner    
								
SAS 3                 Kreisliga - D
  21 	Klawitter, Bernd       
  22 	Tranelis, Uwe           
  23 	Heiderich, Marc       
  24 	Modrak, Ronald          
  25 	Frische, Gerhard        
  26 	Wagner, Wolfgang       
  27 	Fallsehr, Gerhard      
  28 	Wehner, Thomas          
  29 	Reising, Willi         
  30 	Warneke, Perygrin       
								
Reserveliste

  31 	Blumenberg, Walter      
  32 	Sharma, Rishi           
  33 	Mallok, Roland          
  34 	Aleanakian, Gabriel     
  35 	Otto, Dettmer           
  36 	Helbig, Hannes          
  37 	Tobianski, Frank       
  38 	Ruhmke, Rebecca        
  39 	Haugwitz, Laura         
  40 	Hillert, Werner
  41    Poulsen, Tyl		
  42    Weisenseel, Bato	
  43    Stappen, Nico		
  44    Gawenda, Oliver	    	
  45    Klothen, Demian	   	
  46    Gerlach, Rasmus	    	
  47    Zimmermann, Lilly Marie	
  48    Stappen, Bence	    	


Der Spielausschuss des Verbandes hat eine Turnierordnung-Klausel (TO-Klausel) beschlossen, die es ermöglicht, „…einmalig für die Spielzeit 2021 TO-Bestimmungen ändern zu können, sofern ein Änderungsbedarf im Zusammenhang mit der besonderen Situation dieses Jahres steht. Eine Übersicht über speziell für diese Saison geänderte TO-Bestimmungen und Durchführungsbestimmungen (z.B. Regelungen Aufstieg/Abstieg,…) wird erstellt und bei Bedarf ergänzt.“ (Zitat: HPage HSchV)

Spielbetrieb ruht im Roten Hahn zunächst bis Ende November 2020 -Neue Corona Regeln (Stand: 30.10.2020) 31. Oktober 2020


„Leider geben die steigenden Corona Infektionszahlen derzeit wenig Anlass zu der Hoffnung, dass die Allgemeinverfügung des Hamburger Senats vom 22.10.2020 vorzeitig aufgehoben werden könnte . Vielmehr ist noch mit einer Verschärfung der Corona Regeln zu rechnen . 
Daher bleibt der Präsenzspielbetrieb im Roten Hahn voraussichtlich leider bis zum 30.11.2020 suspendiert.
 
Lasst uns versuchen , den Einschränkungen etwas positives abzugewinnen . Vielleicht werden durch die strengen Regeln die Infektionszahlen soweit nach unten gebracht, dass wir ab Dezember ohne große Auflagen spielen können und vielleicht schön Weihnachten feiern dürfen . Oder sogar ein Weihnachtsturnier ausrichten können .

 Die VM könnten wir mit der 5. Runde am 01.12.2020 fortsetzen . Runde 6 am 08.12. und 15.12.

Runde 7 im Januar 2021 , wenn die Termine für die Mannschaftsmeisterschaften feststehen .

Weihnachtsturnier, wenn möglich, am 22.12 .

Bleibt bitte alle gesund.“

Ronald Levin

Starker Start für Lilly 28. Oktober 2020

Mit zwei Siegen aus den ersten drei Partien ist Lilly hervorragend in die Deutschen Meisterschaften U10w gestartet. Nach einer noch sehr nervösen Auftaktsniederlage kämpfte sich Lilly mit einem energischen Königsangriff in der zweiten Partie zurück und setzte Matt. Nach ein paar Turbulenzen in der Eröffnung übersah Lillys Gegnerin in Partie drei früh eine Mattdrohung. So sammelte Lilly schon den zweiten Punkt ein, super!



Wir freuen uns sehr mit Lilly und drücken für die kommenden Partien gegen starke Gegnerinnen die Daumen! Zur Live-Übertragung der Partien geht es hier..

Spielbetrieb ruht ab 26.10. (im Roten Hahn) zunächst bis Ende November 2020 -Neue Corona Regeln 24. Oktober 2020

Von Montag an dürfen sich in Hamburg maximal 10 Personen aus 2 Haushalten treffen . Das gilt sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Raum . Die Regelung gilt vorerst bis Ende November .

Damit sind wir gezwungen, den Präsenzschachbetrieb im Roten Hahn zu suspendieren.

Die VM wird fortgesetzt , sobald es wieder möglich ist . Damit würde die 5. Runde am 01.12. stattfinden.

Gegebenenfalls könnten die Partien im Laufe des Novembers vorgespielt werden . Dann könnten wir die 6. Runde am 01.12. spielen .

-Ronald Levin-

Mitgliederversammlung 2020 23. Oktober 2020

Am 20.10. 2020 hat die diesjährige Mitgliederversammlung unter besonderen Corona-Auflagen und mit geringer, aber ausreichender Teilnehmerzahl stattgefunden.

Die wichtigste Botschaft in diesen Zeiten lautet: Der Verein ist voll handlungsfähig und finanziell solide aufgestellt.

Das schachliche Ehrenamt lässt nicht nach und muss sich nur den aktuellen Bedingungen anpassen.

Wahlen standen nicht an. Details ergeben sich aus dem Protokoll, das in der nächsten Klubzeitung „Der Schachfreund“ veröffentlicht wird.

VM2020 Stand: 06.10. 7. Oktober 2020

Nur 10 Teilnehmer ringen um die Vereinsmeisterschaft 2020. Corona hat auch dieses Turnier fest im Griff. 2019 spielten noch 28 Saseler um die Krone.



Die Paarungen der Runde 5 finden am 03.11.2020 oder 10.11.2020 statt.



Paarungsliste der 5. Runde  
Tisch TNr Teilnehmer Punkte TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Rottwilm,Christoph (3½) 5. Carapina,Dario (3)  – 
2 2. Römer,Michael (3) 3. Bloh,Fabian (3)  – 
3 7. Levin,Ronald (2) 4. Blankenburg,Gert (2)  – 
4 8. Ruider,Thomas (1½) 9. Frische,Gerhard (0)  – 
5 10. Wehner,Thomas (1) 6. Bahr,Peter (1)  – 





Rangliste:  Stand nach der 4. Runde 
Rang Teilnehmer TWZ S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Rottwilm,Christoph 1904 3 1 0 3.5 15.5 9.25
2. Römer,Michael 1865 3 0 1 3.0 16.0 8.00
3. Bloh,Fabian 1777 2 2 0 3.0 14.0 7.00
4. Carapina,Dario 1742 3 0 1 3.0 12.5 5.00
5. Blankenburg,Gert 1742 2 0 2 2.0 12.5 2.00
6. Levin,Ronald 1696 2 0 2 2.0 10.5 2.00
7. Ruider,Thomas 1635 1 1 2 1.5 15.5 4.25
8. Bahr,Peter 1741 1 0 3 1.0 13.5 0.50
9. Wehner,Thomas 1262 1 0 3 1.0 11.0 0.50
10. Frische,Gerhard 1430 0 0 4 0.0 9.0 0.00



Bisherige Ergebnisse:

Paarungen   Kreuztabelle  Fortschrittstabelle   vorl. DWZ-Auswertung

Ausschreibung

Überraschungen

Runde 4: Fehlanzeige

Runde 3: Fehlanzeige

Runde 2: Thomas Wehner (1262) besiegt Gerhard Frische (1430)

Runde 1: Fehlanzeige

Der Schachfreund Ausgabe 43 – September 2020 ist erschienen. 6. Oktober 2020

Der Schachfreund Ausgabe 43 – September 2020 ist erschienen.



Zum Inhalt skizziert Uwe: „Noch ist nichts überstanden. Und so soll weiterhin die Entwicklung des Schachspielbetriebs in dieser Corona-Zeit festgehalten werden. Auch zum Nachlesen vor den Feierlichkeiten zum 75. oder gar 100jährigen Vereinsjubiläum!? Natürlich wurde Schach trotz allem weiterhin gespielt, und nicht nur online sondern auch ganz analog, z.B. die U10w, die Vereinsmeisterschaft klassisch, über die natürlich auch berichtet wird. 2 Und dann wie gewohnt die Beiträge über kulturelle Aspekte des Schach, in Literatur, Kunst, Musik. Eigentlich hängen die Themen assoziativ zusammen (den Namen Sämisch wird man an vielen Stellen finden) – bis hin zu den Aufgaben am Schluss, die sämtlich aus Partien (am Telefon gespielt) zwischen Hoffmann und Tranelis stammen.


GERT BLANKENBURG ZUM 80.“


Zu Der Schachfreund Ausgabe 43

Zu bisherigen Ausgaben

.

Jugendaktion an den Alsterwiesen 24. September 2020

Nachdem unser Jugendtraining seit den Sommerferien in Kleingruppen läuft, haben wir uns wieder eine gemeinsame Aktion mit der ganzen Jugend gewünscht. Kurzum wurde für den 19.09. ein Tag an den Alsterwiesen geplant. So konnten wir draußen gemeinsam den Tag verbringen, ohne uns aufteilen zu müssen.



Der große Wellingsbüttler Spielplatz bot nicht nur viel Platz zum Toben, sondern auch bestes Wetter. Beim Kubb (oder Wikingerschach) schlug das Team „Bananenspringer“ mit seinem Kapitän Arwin knapp das Team „Teamname“ – Respekt für so viel Kreativität! 😉 – um Kapitän Leon. Auch im Konditionsblitz war es beim Sprinten zwischen Brett und Uhr äußerst knapp. Etwas aus der Puste, hatten wir uns das anschließende Kuchenbuffet auch mehr als verdient! Insgesamt eine schöne Aktion, die uns allen viel Freude gemacht hat.



SF Sasel Mädchen bei der U10w -HH-Meisterschaft 2020 erfolgreich 2. September 2020

 

Lilly Marie und Adele spielten im Finale der U10W Hamburger-Meisterschaften mit.

 

Während Adele einen erfreulichen Punkt erzielen konnte, qualifizierte sich Lilly mit dem zweiten Platz des Finales für die Deutsche Meisterschaft.

 

Rebecca, Geert, Fabian Bloh und Fabian Tobianski waren vor Ort, betreuten und gaben mentale Unterstützung.


Hier geht es zu den Ergebnissen