Herzlich Willkommen!

Logo der Schachfreunde Sasel

Vereinsmeisterschaft 2019 Runde 6 Stand: 12.11. 12. November 2019

Die VM2019 Runde 6 wird am  19.11.2019 abgeschlossen.

Paarungsliste der 6. Runde
Tisch TNr Teilnehmer Titel Punkte TNr Teilnehmer Titel Punkte Ergebnis
1 7. Sharma,Rishi U18 (4) 1. Römer,Michael U18 (4½) 19.11
2 4. Bloh, Fabian U18 (4) 2. Rottwilm, Christoph   (4) 0,5 -0,5 
3 6. Carapina, Dario   (3½) 15. Frische,Gerhard   (3) 19.11.
4 3. Blumenberg,Walter   (3) 13. Klawitter, Bernd   (3) 19.11.
5 14. Tranelis,Uwe   (3) 17. Tobianski,Frank   (3) 19.11.
6 19. Remer,Hans-Herbert   (2½) 12. Heiderich, Marc   (2½) 0,5 – 0,5
7 8. Ruider, Thomas   (2½) 24. Hell, Marco   (2½) 0 – 1
8 21. Reising,Willi   (2) 5. Bahr,Peter   (2½) 0 – 1
9 28. Modrak,Ronald   (2) 9. Harbke, Jörg   (2) 19.11.
10 18. Lipka, Werner   (2) 25. Poulsen, Tyl U12 (2) 19.11.
11 16. Wagner,Wolfgang   (1½) 20. Wehner,Thomas   (2) 19.11.
12 23. Fricke,Juergen   (1) 27. Pieper, Paul U18 (1) 19.11.
13 26. Stappen, Nico U14 (0) 22. Hoffmann,Ernst   (1) 1 – 0

Folgende Daten Stand 5.11.:
Rangliste

Bisherige Ergebnisse: Liste Kreuztabelle

vorl. DWZ-Auswertung

Ausschreibung

Überraschungen

Runde 6: Marco Hell (1125) schlägt Thomas Ruider (1652);
                Hans-Herbert Remer (1283) Remis gegen Marc Heiderich (1547)

Runde 5: Marco Hell (1125) schlägt Wolfgang Wagner (1436);
                Frank Tobianski (1381) schlägt Jörg Harbke (1597)

Runde 4: Fehlanzeige

Runde 3: Gerhard Frische (1451) Remis gegen Thomas Ruider (1652),
               Fabian Bloh (1760) Remis gegen Michael Römer (1936),
                Wolfgang Wagner (1436) Remis gegen Jörg Harbke (1597),
Runde 2: Marco Hell (1125) Remis gegen Werner Lipka (1380).
Runde 1: Fehlanzeige

HJMM2020 SF 1 startet mit Remis in der Jugendlandesliga 11. November 2019

SF 1, Aufsteiger in die Jugendlandesliga, erreichte in der ersten Runde gegen SKJE 2 ein Remis.

SKJE II               12-12 SF Sasel

2   Wehrstedt,R.   1 : 0   Römer,M.  1
3   Soppe,M.         0 : 1   Bloh,F.       2

6   Liebert,M.        0 : 1   Sharma,R. 3
7   Miller,J.            1 : 0   Pieper,P. 7
10 Heitmann,J.     0 : 1   Poulsen,T. 8
11 Miller; Elia        1 : 0   Gerlach,R. 2.4

Tabelle
DWZ-Entwicklung

Überraschungen

Runde 1: Tyl Poulsen (1083) schlägt Heitmann, J. SKJE2 (1361);

SKJE U 13 am 26.10.2019 – wir waren auch dieses Jahr dabei ! 30. Oktober 2019

Einen gelungenen Schachtag im Wilhelm-Gymnasium erlebten eine kleinere Saseler Truppe mit Lilly und Shayan (jeweils 4 aus 9) sowie Demian und Tyl (jeweils 5 aus 9). Ein sehr gut ausgerichtetes Turnier, tolle Verpflegung und bestes Wetter (zum Toben auf dem Schulhof) boten die idealen Rahmenbedingungen, um die Spielpraxis zu erhöhen und sich auf kommende Herausforderungen vorzubereiten. Hier geht es zur Tabelle

.

HMM2020 Paarungen 25. Oktober 2019

Hier geht es zu den Paarungen der Saison2020. Die Termine werden am 11.11.2019 festgelegt.

SF Sasel 1 – Stadtliga B
SF Sasel 2 – Bezirksliga D
SF Sasel 3 – Kreisliga D
SF Sasel 4 – Kreisklasse C
SF Sasel 5 – Kreisklasse A
SF Sasel 6 – Basisklasse B

HMM2020 Klasseneinteilung 5. Oktober 2019

SF Sasel wird in der HMM-Saison 2020 gegen folgende Gegner antreten.

Stadtliga B: SF Sasel , Blankenese, Concordia , Diogenes 2, Farmsen, Großhansdorf, HSK 8, HSK 9. Schachelschweine, St. Pauli 4

Bezirksliga D: SF Sasel 2, Barmbek3, Bergstedt, Bille SC, Diogenes 3, Großhansdorf 3, HSK 15, HSK 16, Schachfreunde 3, Volksdorf

Kreisliga D : SF Sasel 3, Bergstedt 2, Billstedt-Horn, Bramfelder SK, Farmsen 2, HSK 23, HSK 24, HSK 25, Volksdorf 2

Kreisklasse C: SF Sasel 4, Barmbek 5, Bergedorf, Billstedt-Horn 2, HSK 29, Mümmelmannsberg, St. Pauli 10

Kreisklasse A (fr): SF Sasel 5,  HSK26, HSK27, HSK30, Königsspringer 7, Langenhorn 3, Schachfreunde 5, SKJE 6

Basisklasse B: SF Sasel 6,  Altona 3, Bille SC 4, Billstedt-Horn 3, HSK32, Königsspringer 9, Lurup 2, Volksdorf 3

Der Schachfreund 39 ist erschienen 3. Oktober 2019

Die Ausgabe 39 von Der Schachfreund ist auch am Feiertag eine interessante Lektüre.

Pünktlich für den Feiertag und das anschließende Wochenende veröffentlicht Uwe Tranelis die Herbstausgabe. Wieder ist darin eine interessante aber auch lehrreiche Mischung aus unterschiedlichen Themen und Informationen des Schachs zusammengestellt.
Hier nur ein Auszug: Nachruf Gerhard Gaupties, Protokoll Mitgliederversammlung 2019, VM2019, Schach am Markt 2019/ SF Sasel Jugend extern unterwegs/ Karina – Deutsche Frauen Mannschaftsmeisterschaft/ Rebecca – engagiert / SF Sasel – Davids 2018/ natürlich Schachaufgaben sowie Schach und Kunst und Film …

Zu Der Schachfreund Ausgabe 39

Zu bisherigen Ausgaben.

HMM2020 – SF Sasel melden 6 Mannschaften 25. September 2019

Die SF Sasel werden in der Saison 2020 mit 6 Mannschaften an der Hamburger Mannschaftsmeisterschaft teilnehmen.
SF Sasel 1 – Stadtliga B (Aufsteiger der HMM2019)
SF Sasel 2 – Bezirksliga D
SF Sasel 3 – Kreisliga D (Aufsteiger der HMM2019 in die Bezirksliga.               
                      Sasel 3 verzichtet jedoch auf den Aufstieg.)
SF Sasel 4 – Kreisklasse B (neu)
SF Sasel 5 – Kreisklasse A
SF Sasel 6 – Basisklasse

100 Punkte für Sasel! 15. September 2019

Am 6. September trafen sich vier Saseler nicht wie gewohnt in der Kunaustraße oder gar bei einem Auswärtsspiel der HMM. Treffpunkt war der Hauptbahnhof, um gemeinsam zum Mädchen- und Frauenschachkongress nach Weimar zu fahren. Mit von der Partie waren Fabian, Rebecca, Fabian und Karina. Eine bunte Truppe, bei der einige in Jogginghose, andere im Anzug (direkt vom Bewerbungsgespräch) aufschlugen. Die Fahrt nach Weimar wurde wortwörtlich in vollen Zügen genossen – sprich bis Kassel stehend auf dem Gang. Aber auch das konnte der guten Gruppenstimmung nicht viel anhaben, womit die Zeit schnell rumging.

Was ist nun aber dieser Mädchen- und Frauenschachkongress? An einem Wochenende wurden verschiedene Workshops und Vorträge zum Thema Mädchen- und Frauenschach angeboten. Leider gibt es immer noch viel zu wenige Mädchen und Frauen, die Schach spielen. Somit ging es darum, wie Mädchen für Schach begeistert werden können und welche Besonderheiten gegenüber Jungs bestehen. Dabei wurde auch über den Tellerrand geschaut, indem Mädchenarbeit in einer anderen Sportart (Rugby) vorgestellt und diskutiert wurde.

Besonders schön und wertvoll war der Austausch mit den anderen Teilnehmern, die viel Erfahrung in Sachen Mädchenschach aus Karlsruhe, Bissingen oder Berlin mitbrachten. So konnten wir für unsere Trainings- und Vereinsarbeit Ideen sammeln. Anderseits stellen wir aber auch fest: Sasel ist schon super dabei! Mit unserer Mädchengruppe, die von Rebecca trainiert wird, haben wir schon etwas Tolles erreicht. Darauf lässt sich gut aufbauen.

Wir als Schachfreunde Sasel waren mit vier Leuten der bestvertretene Verein auf dem Kongress. Ganz nebenbei sammelten wir damit 100 Punkte für das DSJ-Prämiensystem Mädchenschach, da jeder von uns für die Teilnahme 25 Punkte erhielt. Am Sonntag hieß es dann Abschied von der schönen Stadt Weimar und den netten Schachis zu nehmen. Wir hatten zusammen eine schöne Zeit und die erste Umsetzung der ersten Idee begann schon auf der Rückfahrt: So wird bald ein Wildpark-Ausflug mit unseren Kids stattfinden. Wir freuen uns die Jugendabteilung in Sasel weiter auszubauen und die Kinder – ob Mädchen oder Junge – für Schach zu begeistern!

(Karina)

Jakob Weihrauch gewinnt Schach am Markt 2019 24. August 2019

74 Teilnehmer durften wir zur diesjährigen Auflage unseres traditionellen Schach am Markt- Turniers begrüßen. In einem denkbar knappen Finale konnte sich dabei Jakob Weihrauch vom HSK mit 8/9 Punkten den Turniersieg sichern. Einige bange Momente gab es für Jakob in seiner letzten Partie gegen den Viertplatzierten Jens Anderesen von den Schachfreunden Hamburg zu überstehen, bevor das Remis und damit der Turniersieg gesichert wurde. Punktgleich, aber mit der schlechteren Feinwertung wurde der Wilhelmsburger FM Hauke Reddmann Zweiter, wobei er im Unterschied zu Jakob gegen den Drittplatzierten Fabian Tobianski aus Sasel die Punkte teilen musste. Auch ansonsten waren wir Saseler stark vertreten: Mit Christoph Rottwilm auf fünf und Jörn Debertshäuser auf Platz 6 haben wir nicht nur an der Spitze ein Wörtchen mitgeredet, sondern waren auch in der Breite (22 Saseler Teilnehmer!) stark vertreten. Jugendpokale räumten Roman Kurley (6/9, HSK), Enno Striebek (6/9, TuRa), die beiden SKJE’ler Raphael Wehrstedt und Jules Heitmann, sowie Lewi Malinowski aus Kiel ab.

Besonders gut hat uns an unserem Turnier wieder gefallen, mit welcher Menge an fleißigen Helfern aus Sasel wir das Turnier gemeistert haben: Über 15 Saseler Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Eltern stemmten gemeinsam Aufbau, Turnierleitung, Küche und Abbau. So muss es sein und so macht das Spaß! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Endtabelle Startrangliste Einzelergebnisse