Jugendschach

Wir sind im Norden Hamburgs im Stadtteil Sasel zu Hause.

Wir bieten am Dienstag freies Spiel sowie Training

in der Zeit von 17.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr an.

Unsere Jugendschachgruppe mit zur Zeit 34 Aktiven ist seit Mitte 2003 aktiv und verfügt aktuell über drei ausgebildete Trainer (C-Lizenz-Leistungssport).

Das Training erfolgt 2022 in 3 unterschiedlichen Alters- und Leistungsgruppen. Ältere Jugendliche ab ca. 16 Jahren verjüngen den Erwachsenenbetrieb ab 19:00 Uhr. Spontanes „Schnuppern“ für neue Interessierte ist meist möglich.

Wir beteiligen uns am traditionellen Turnier „Schach am Markt“ in unserem Stadtteil und richten seit 2009 zusammen mit dem Carl von Ossietzky Gymnasium das Alstertaler Jugend Schnellschach Open U16 aus. 2017 haben wir den 750. Teilnehmer prämiert und den 800. Teilnehmer begrüßt. 2018 haben wir das Jugendturnier zum 10. Mal und 2019 mit einem Teilnehmerrekord von 129 Spieler:innen ausgerichtet und den 1000. Teilnehmer begrüßt. 2020 und 2021 mussten wir pandemiebedingt pausieren.

Wir stellen regelmäßig Jugendmannschaften und fahren mit den Kindern und Jugendlichen zu Turnieren in Hamburg und Schleswig-Holstein. Kinder und Jugendliche werden auf Wunsch (8 gegen 88) auch bei den Erwachsenenmannschaftskämpfen eingesetzt.

Um die Gemeinschaft zu fördern, führen wir auch Unternehmungen anderer Art, z.B. Ausflüge in Tierparks und an die Alster, durch. Weitere Aktionen werden geplant.

2009 waren wir in der U12 Hamburger Vize-Mannschaftsmeister und haben auf der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft in Magdeburg gespielt.

2013, 2019 und aktuell 2022 sind wir in der höchsten Hamburger Klasse, der Landesliga, angetreten.

2014 und 2015 ist die Damenmannschaft, die überwiegend aus Mädchen U 18 bestand, Hamburger Meister geworden.

2016 stellt Sasel mit Leon Apitzsch den Hamburger Meister U 18 und mit Masza Shirov-Michna die Hamburger Mädchenmeisterin. Außerdem wurde Hannes Helbig Deutscher Amateurmeister (Gruppe F) und Karina Tobianski Deutsche Amateurmeisterin (Gruppe D).

Seit März 2017 arbeiten wir wiederholt nach dem Brackeler Schachlehrgang. Die Kinder lernen hier in 5 Stufen (beginnend mit den Regeln des Spiels) nach einem klaren Leitfaden und können dann auch Turniere erfolgreich bestreiten. Derzeit nehmen 9 Kinder im Alter zwischen 6-10 Jahren an diesen Kursen teil. Nach bestandener Prüfung zum Bauerndiplom (Themen: Schachbrett, Gangart der Figuren, Schachgebot, Matt, Patt, Rochade, en passant) werden jetzt die Themen des Springerdiploms (Figurenwerte, Fesselung, Gabel, Spieß, Abzugsschach, Mattsetzen mit Turm und Dame, Mattaufgaben in 1-2 Zügen) und zukünftig die Themen des Läufer- und Turmdiploms erarbeitet. Ein weiterer Bauerndiplomkurs wird ca. zu Beginn des Jahres 2023 starten

DSC_0035

Im Februar 2018 haben wir eine Mädchentrainingsgruppe gegründet. Schachbegeisterte Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren sind an den Start gegangen, um zusammen viel Spaß zu haben und sich schachlich weiterzuentwickeln. Nach schönen, aber auch lernintensiven Stunden und Teilnahmen an vielen Turnieren (natürlich auch gegen Jungs) ist es durch die Pandemie ruhig geworden. Wir stehen aber in den Startlöchern für einen Neubeginn.

In den Pandemiejahren 2020 und 2021 konnte der Schachsport nur sehr eingeschränkt oder gar nicht stattfinden. Wir danken allen, die uns in dieser Zeit die Treue gehalten haben, so dass wir ab Spätsommer 2021, zunächst überwiegend im Außenbereich, einen erfolgreichen Neustart hinlegen konnten.

Behrouz (Fahimi-Vahid), Fabian (Tobianski), Fabian (Bloh), Frank (Tobianski) und Geert (Witthöft) trainieren uns.

Gern stehen für Fragen zur Verfügung:
Frank Tobianski Tel.: 040 6026865
Geert Witthöft Tel.: 0176-48546003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.