Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft – Werner Lipka verpasst Endrunde knapp 21. November 2017

Werner Lipka fehlte nur ein Remis zum Einzug in die Endrunde der

Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft 2017 / 2018.

Mit 3/5 Punkten erreichte Werner Rang 9 v. 37 Teilnehmern der Gruppe F (DWZ 1401-1600) in dem Qualifikationsturnier ausgetragen am 18./19.11.2017 in Magdeburg.

Thomas Ruider, Mitbewerber in der Gruppe C (1751 – 1900), beendete das Turnier mit 2/5 Punkten auf Platz 51 v 72.

In der Gruppe D (1601 – 1750) errang mit 3/5 Punkten Jürgen Grötzbach (Titelverteidiger) Platz 30 v 79 und Gabriel Aleanakian in der Gruppe E (1401- 1600) mit 2,5/5 Punkten Platz 38.

 

Tabellen findet ihr hier: Gruppe C – Gruppe D –  Gruppe E –  Gruppe F

 

 

Kommentare sind geschlossen.